Impressum und Rechtliches

Anbieter

i. S. § 5 Abs. 1 TMG bzw. § 55 RstV

 

Main-Taunus-Kreis,

vertr. durch den Landrat Michael Cyriax

Am Kreishaus 1-5

65719 Hofheim

 

Telefon: 06192/201-0

Telefax: 06192/201-1719

 

Haftung für externe Links

 

Verlinkte externe Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf Rechtsverstöße überprüft. Eine ständige Kontrolle der verlinkten Seiten diesbezüglich ist uns jedoch unzumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden wir die betroffene Verlinkung umgehend entfernen.

 

Copyright

 

Die Inhalte unserer Website unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Reproduktion, Bearbeitung, Verbreitung, Download und Verwertung außer zum privaten Gebrauch bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

 

Verantwortlich für den Inhalt

(Hauptseite)

 

Schulleitung der Cretzschmar-Schule

Grundschule des Main-Taunus-Kreises

Klosterhofstr. 2

65843 Sulzbach

 

Telefon: 06196/507357-0

Telefax: 06196/507357-6

 

Mail: poststelle@cretzschmar.sulzbach.schulverwaltung.hessen.de

 

Rektorin: Stefanie Heisen

Konrektorin: Sonja Henninger

 

Gewährleistung  für den Inhalt

 

Die Inhalte unserer Website wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Gleichwohl können wir keine Gewährleistung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.

 

Fehlerhafte Inhalte werden nach Hinweis umgehend korrigiert oder entfernt.

 

Die Rechte Dritter wurden bei der Erstellung beachtet.

 

Verantwortlich für den Inhalt

(Seite des Fördervereins)

 

Förderverein der Cretzschmar-Schule Sulzbach (Taunus) e. V.

Postfach 1042

65837 Sulzbach

Telefon: 06196/507357-0

Telefax: 06196/507357-6

 

Vorsitzende: Dorothee Hopp

 

Datenschutz

 

Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

Der Nutzung von auf dieser Website veröffentlichten Kontaktdaten (z. B. im Rahmen der Impressumspflicht) durch Dritte wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

Dies gilt in besonderem Maße für die Nutzung zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien.

 

Unverlangte Zusendung von Werbung ist eine unzumutbare Belästigung nach § 7 Abs. 2 UWG und wird zur Abmahnung führen.